Fachkraft – Hafenlogistik

Fachkräfte für Hafenlogistik erledigen den Warenumschlag im Hafen. Sie kontrollieren die ein- und ausgehenden Ladungen, planen den Weitertransport der Güter oder lagern sie sachgemäß ein. Zusätzlich bearbeiten sie Frachtpapiere und führen Frachtberechnungen durch.

Fachkräfte für Hafenlogistik arbeiten in Betrieben, die in See- und Binnenhäfen Waren umschlagen oder lagern, und in der Warenkontrolle von Seehafenbetrieben.

Fachkraft für Hafenlogistik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Betrieben der Hafenwirtschaft angeboten.

Weiterführende Informationen:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=34996